Hallstaetter-See

Salinen Gruppe

Wussten Sie, dass ...

KIDS Tipp: Elektrolyse

Das ist dir sicherlich bekannt. Doch mit diesem Experiment kannst du es beweisen. Löse zwei Löffel Salz in einem Glas Wasser auf. Dann befestigst du an jedem der beiden Pole einer Taschenlampenbatterie ein Stückchen Kupferdraht. Hänge die beiden Drähte in das Salzwasser (sie dürfen sich aber nicht berühren!) und beobachte, was geschieht! Am negativen Draht steigen Bläschen auf, am positiven Draht entsteht ein gelbgrüner Belag. Durch den elektrischen Strom hast du das Salz in seine Bestandteile zerlegt. Das Natrium des Salzes verbindet sich mit dem Wasser sofort zu Natronlauge. Dabei wird gasförmiger Wasserstoff frei - das sind die aufsteigenden Bläschen. Das Chlor des Salzes verbindet sich mit dem Kupfer des positiven Drahtes zu Kupferchlorid - das ist der gelbgrüne Staub. Den ganzen Vorgang nennt man "Elektrolyse".

Weitere Tipps